Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz der Plattform von nulldrei

 

  • Die neuen Datenschutzbestimmungen sehen vor, dass für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von natürlichen Personen (vgl. Art 1 DSGVO) ein Nachweis der Einwilligung der betroffenen Personen vorliegt (vgl. Art 7 DSGVO).

 

  • Grundsätzlich wird in Art 7 DSGVO zwischen einer konkludenten Zustimmung (d.h. schlüssigen, sich aus den Umständen ergebenden Zustimmung) für nicht-sensible Daten (alte Terminologie) und einer ausdrücklichen Zustimmung für die Verarbeitung von „besonderen Kategorien von Daten“ gem. Art 9 DSGVO unterschieden. Zu den „besonderen Kategorien von Daten“ gem. Art 9 DSGVO, h. sensiblen Daten (alte Terminologie) zählen etwa Daten zu religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheitsdaten, sexuelle Orientierung, etc.

 

  • Die Adressdateien der Plattform nulldrei (kurz Plattform) enthalten ausschließlich Namen (gegebenenfalls Pseudonyme) und die Post- und/oder E-Mailadressen, jedoch keinerlei sensible Daten, bzw. „besondere Kategorien von Daten“ gem. Art 9 DSGVO.

 

  • Die Plattform hat zu keinem Zeitpunkt fremde Adressdateien gekauft, getauscht oder übernommen. Die Plattform hat auch zu keinem Zeitpunkt ihre Post- oder E-Mailadressen an Dritte (etwa anderen Organisationen) weitergegeben.

 

  • Die Post- und/oder E-Mailadressen der Plattformmitglieder, die sie bei ihrem Beitritt freiwillig bekanntgegeben und somit konkludent zur internen Verwendung zur Verfügung gestellt haben, werden auf einem Computer am Sitz der Plattform gespeichert und ausschließlich für die Zusendung von internen und für InteressentInnen und/oder PartnerInnen relevante Informationen und Hilfestellung bei der Einpflege von Daten auf der Plattform verwendet.

 

  • Bei Anfragen von Interessierten, die über die allgemeine Mailadresse einlangen (office@nulldrei.at), werden die jeweiligen AdressatInnen informiert und können selbst entscheiden, ob sie darauf antworten wollen oder nicht. Die Plattform gibt von sich aus keine Mailadressen oder Postanschriften weiter.

 

  • Selbstverständlich kann gem. Art 21 DSGVO eine Einwilligung jederzeit zurückgezogen werden oder dieser widersprochen werden. Wer keine Infos mehr zugesandt haben will, bitte E-Mail an office@nulldrei.at.

 

  • Falls ihr aus der Plattform austreten solltet, werden eure Daten aus unserer Datenbank und von der Website gelöscht.

 

  • Recht auf Auskunft: ihr habt das Recht, jederzeit Auskunft über eure jeweils bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Kontaktaufnahme: office@nulldrei.at

Die Welt ein bisschen runder machen